Unser TECKboard ist ein innovatives digitales schwarzes Brett.

Bei unseren bereit gestellten Features handelt es sich um;

  • eigenständig erstellbare Notizen mit einstellbarer Schriftart, Schriftgröße,
    Farbe usw.
  • einem „Drag and Drop“-Prinzip, mit dem ganz einfach Bilder und Pdfs
    hochgeladen werden können.
  • Aktualisierung in nahezu echt Zeit
  • gesichertem Zugriff von allen beliebigen Orten (einzige Vorraussetzung
    Internet!)
  • werden noch andere Features erwünscht, können wir diese zu ihrem TECKboard
    noch hinzufügen und dies erweitern

Es eignet sich zum Beispiel super für den Schul- oder Firmen-, aber auch für den Privatenbedarf! (Und natürlich auch für jegliche andere gewünschte Bereiche)

Generell ist ein Fernseher mit HDMI- und Internet-Anschluss Voraussetzung, auf dem das Board angezeigt werden kann. Je nach Tarifwahl wird noch ein Rassberry-PI benötigt, auf dem wir ihnen unsere Software bereit stellen können.



Wunsch der Schülervertretung eines digitalen schwarzen Brettes für das Graf-Adolf-Gymnasiums

13/03/2019

Entwicklung eines Prototypen von Gerrit Diersmann in den Osterferien

09/04/2019

Firmengründung

12/04/2019

Vorstellung des Prototypen

03/05/2019

Weiterentwicklung des Prototypen

22/05/2019

Genehmigung der TECK-Boards durch den Schulträger

19/06/2019

Start der Testphase der TECK-Boards am Graf-Adolf-Gymnasium

09/09/2019

Ende der Testphase am 31.01.20

31/01/2020